Sehr geehrte Gründerinnen und Unternehmerinnen,

auch in diesem Jahr verleiht der AMU Verband selbständiger Frauen Sachsen-Anhalt e.V. den Unternehmerinnenpreis des Jahres 2018 in Sachsen-Anhalt.

Mit dem Unternehmerinnenpreis sollen mehr Frauen zur Selbstständigkeit motiviert werden und es wird gezeigt, dass es sich lohnt, in Sachsen-Anhalt unternehmerische Verantwortung zu übernehmen. Nebenbei können Sie auch Ruhm, Ehre und ein Preisgeld gewinnen.

Schirmherr des Preises ist Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt. Weitere zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur und Vertreter der Medien werden bei der Verleihung anwesend sein.

Der Preis wird in drei verschiedenen Kategorien vergeben:

  • Unternehmen bis zu fünf Mitarbeitenden,
  • Unternehmen mit mehr als 5 Mitarbeitenden,
  • sowie ein Managerinnenpreis für Führungsfrauen.

Darüber hinaus vergibt das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt wieder den Sonderpreis für Existenzgründerinnen.

Die Bewerbungsfrist endete am 15. September 2018.

Bewertet werden u.a.:

  • besondere unternehmerische Leistungen
  • herausragendes Engagement
  • die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Innovative Geschäftsidee mit Vorbildcharakter

Sie erreichen uns unter:

Telefon: 0391/ 55 55 7230

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post:

AMU Verband selbständiger Frauen in Sachsen-Anhalt e.V.

Liebigstraße 8

39104 Magdeburg

Die Preisträgerinnen (1. Platz) der Jahre 2005 bis 2017:

 2005    Ingrid Weinhold, MABA Spezialmaschinen GmbH
 2006  
 2007 Heidrun Fröhlich und Stefanie Reinboth, ET Vertriebsgesellschaft mbH
 2009 Elke Simon-Kuch, SIMON Werbung GmbH
 2010 Rosemarie Appel, Bördekäse GmbH
 2011 Bettiner Kretschmer, CONTALL Container und Behälterbau Kretschmer GmbH
 2012 Romy Harnapp, Blech- und Technologiezentrum Linda GmbH
 2013 Monika Lelonek u. Dr. Petra Göring, Smart Membranes GmbH, (bis 5 Mitarbeiter/innen)
 2013 Antje Mandelkow, Kelle´s Klädener Suppenmanufaktur, (ab 6 Mitarbeiter/innen)
 2013 Christiane Brandenburg, Kinder-u. Erholungszentrum "Kiez" e.V., (Managerinnenpreis)
 2014 Renate Meidt, Logistics Services GmbH, (bis 5 Mitarbeiter/innen)
 2014 Petra Wichter, UST Ultraschalltechnik Halle GmbH, (ab 6 Mitarbeiter/innen)
 2014 Dr. Sylvia Busch, ÖHMI Analytik GmbH, (Managerinnenpreis)
 2014 Ulrike Crodel, "Jaquardgobelin" (Gründerinnenpreis)
 2016 Renate Meidt, Logistics Services GmbH, (bis 5 Mitarbeiter/innen)
 2016 Melanie Albrecht, Parkhotel Güldene Berge in Weißenfels (ab 6 Mitarbeiter/innen)
 2016 Maren Dietze, Talsperrenbetrieb Blankenburg (Managerinnenpreis)
 2016 Flavia Hollburg, Fla Via Wilde Feinkost (Edithapreis als Rückkehrerin des Jahres - Sonderpreis)
2017 Anika Fehse, Ulrich Fehse Transport-, Handels-, Lagerungs- und Dienstleistungsgesellschaft (ab 6 Mitarbeiter/innen)
2017 Anke-Christin Bodemann, Kornliebchen (bis 5 Mitarbeiter/innen)
2017 Sandra Fischer, Kaufmännische Leiterin „Q-fin GmbH“ (Managerinnenpreis)
2017 Wiebke Rößler, Vivo-Intensivpflege (Gründerinnenpreis)

Folgen Sie uns: facebook button

News

Sind Sie die Unternehmerin des Jahres 2018?

Auch in diesem Jahr sucht der AMU Verband selbständiger Frauen Sachsen-Anhalt e.V. wieder die Unternehmerin des Jahres in Sachsen-Anhalt. 

Weiterlesen ...

MITTELSTAND SETZT VERMEHRT AUF CHEFINNEN

Einen Tag vor dem Internationalen Frauentag am 08. März schreibt N-TV:

"Frauen als Führungskräfte werden langsam zur Selbstverständlichkeit - zumindest im Mittelstand. Hier ist laut einer Studie der Anteil der Chefinnen mehr als doppelt so hoch wie in Dax-Unternehmen. Die Entwicklung schreitet dennoch nur langsam voran."

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.