Stellenausschreibung Referenz-Nr. 01/2017

Bei der BPC-DIE UNTERNEHMERinnen AKADEMIE GmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des Projektes „Servicezentrum für Gründerinnen und Unternehmerinnen in Sachsen-Anhalt“ die Stelle einer/eines

Projektmitarbeiterin/-mitarbeiters

für das südliche Sachsen-Anhalt (Raum Burgenlandkreis insb. in Weißenfels) zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt 25 Std/wöchentlich. Die Einstellung erfolgt vom 01.02.2017 (späterer Eintritt möglich) befristet bis zum 31.10.2018. Die Eingruppierung erfolgt in Anlehnung an die Entgeltgruppe 10 TV-L.

Zum Projekt:

Das Pilotprojekt „Servicezentrum für Gründerinnen & Unternehmerinnen in Sachsen-Anhalt“ wird durch das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt und aus den Mittel des europäischen Sozialfonds gefördert. Gegenstand des Projektes ist eine Etablierung von Unterstützungsleistung für gründungs- und nachfolgeinteressierte Frauen, Gründerinnen und Unternehmerinnen bis 5 Jahre nach Gründung. Begleitend soll ein prozessbezogener Lotsendienst ausgeführt werden, der die Frauen je nach Status in der Phase der Vorgründung, der Gründung und der Unternehmenssicherung begleitet und ziel- sowie bedarfsgerecht in Serviceangebote vermittelt. Das Servicezentrum organisiert Veranstaltungen, um Frauen untereinander aber auch in bereits bestehende Netzwerke zu vernetzen, Workshops und Seminare zur Weiterentwicklung der Kompetenzen.

Ihre Aufgaben:

-          Durchführung der Angebotsformate des Projektes in der Region

-          Ansprechpartnerinnen/-partner für die Teilnehmer/-innen mit Lotsenfunktion in der Region

-          Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der angebotenen Veranstaltungen, Workshops und Seminare

-          Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit, insb. die Präsenz im Netzwerk und die Erweiterung des Netzwerkes in der Region

-          Akquisition von Kontakten

-          Evaluierung

Einstellungsvoraussetzungen:

-          HS - oder FS-Abschluss in Studienrichtungen mit ausgeprägtenwirtschaftlichen Inhalten

-          unternehmerisches Denken und Empathie,

-          eigene unternehmerische Erfahrung z.B. als Trainerin, Beraterin und Dozentin mit entsprechenden Zusatzqualifikationen

-          einschlägige praktische Erfahrung in der Qualifizierung und Beratung von Existenzgründern

-          entwickelte Beratungskompetenz in den Themenfeldern Potentialerschließung, Motivation, Selbstmanagement, Selbstmarketing und Selbstpräsentation

-          ausgeprägte Sensibilität gegenüber genderspezifischen Themen und Handlungsfeldern in Verbindung mit eigenen praktischen Erfahrungen in Bezug auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

-          gute Kenntnisse im regionalen Gründungsgeschehens sowie eng vernetzt mit den regionalen Akteuren im Gründungs- sowie Unternehmensgeschehen

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung haben Schwerbehinderte Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter der Referenz-Nr. 01/2017 an:

Traudel Gemmer

BPC-DIE UNTERNEHMERINNEN AKADEMIE GmbH

Mittagsstraße 16p

39124 Magdeburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Stellenausschreibung als Download finden Sie hier!

Folgen Sie uns: facebook button

News

Unternehmerinnenpreise 2017: Die Preisträgerinnen stehen fest!

AMU Verband selbständiger Frauen Sachsen-Anhalt e.V. vergab am 20. Oktober 2017 die Unternehmerinnenpreise Sachsen-Anhalt 2017 an:

„Unternehmerin des Landes Sachsen-Anhalt 2017“ in der Kategorie unter 5 Mitarbeiter

„Unternehmerin des Landes Sachsen-Anhalt 2017“ in der Kategorie über 6 Mitarbeiter

in der Kategorie „Managerin des Landes Sachsen-Anhalt 2017“

mit dem Sonderpreis „Gründerin des Landes Sachsen-Anhalt 2017“ des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

Storytellingabend - Engagiert für Sachsen-Anhalt mit Dr. Afra Waterkamp

Weiterlesen ...