Stellenausschreibung Referenz-Nr. 01/2017

Bei der BPC-DIE UNTERNEHMERinnen AKADEMIE GmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des Projektes „Servicezentrum für Gründerinnen und Unternehmerinnen in Sachsen-Anhalt“ die Stelle einer/eines

Projektmitarbeiterin/-mitarbeiters

für das südliche Sachsen-Anhalt (Raum Burgenlandkreis insb. in Weißenfels) zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt 25 Std/wöchentlich. Die Einstellung erfolgt vom 01.02.2017 (späterer Eintritt möglich) befristet bis zum 31.10.2018. Die Eingruppierung erfolgt in Anlehnung an die Entgeltgruppe 10 TV-L.

Zum Projekt:

Das Pilotprojekt „Servicezentrum für Gründerinnen & Unternehmerinnen in Sachsen-Anhalt“ wird durch das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt und aus den Mittel des europäischen Sozialfonds gefördert. Gegenstand des Projektes ist eine Etablierung von Unterstützungsleistung für gründungs- und nachfolgeinteressierte Frauen, Gründerinnen und Unternehmerinnen bis 5 Jahre nach Gründung. Begleitend soll ein prozessbezogener Lotsendienst ausgeführt werden, der die Frauen je nach Status in der Phase der Vorgründung, der Gründung und der Unternehmenssicherung begleitet und ziel- sowie bedarfsgerecht in Serviceangebote vermittelt. Das Servicezentrum organisiert Veranstaltungen, um Frauen untereinander aber auch in bereits bestehende Netzwerke zu vernetzen, Workshops und Seminare zur Weiterentwicklung der Kompetenzen.

Ihre Aufgaben:

-          Durchführung der Angebotsformate des Projektes in der Region

-          Ansprechpartnerinnen/-partner für die Teilnehmer/-innen mit Lotsenfunktion in der Region

-          Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der angebotenen Veranstaltungen, Workshops und Seminare

-          Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit, insb. die Präsenz im Netzwerk und die Erweiterung des Netzwerkes in der Region

-          Akquisition von Kontakten

-          Evaluierung

Einstellungsvoraussetzungen:

-          HS - oder FS-Abschluss in Studienrichtungen mit ausgeprägtenwirtschaftlichen Inhalten

-          unternehmerisches Denken und Empathie,

-          eigene unternehmerische Erfahrung z.B. als Trainerin, Beraterin und Dozentin mit entsprechenden Zusatzqualifikationen

-          einschlägige praktische Erfahrung in der Qualifizierung und Beratung von Existenzgründern

-          entwickelte Beratungskompetenz in den Themenfeldern Potentialerschließung, Motivation, Selbstmanagement, Selbstmarketing und Selbstpräsentation

-          ausgeprägte Sensibilität gegenüber genderspezifischen Themen und Handlungsfeldern in Verbindung mit eigenen praktischen Erfahrungen in Bezug auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

-          gute Kenntnisse im regionalen Gründungsgeschehens sowie eng vernetzt mit den regionalen Akteuren im Gründungs- sowie Unternehmensgeschehen

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung haben Schwerbehinderte Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter der Referenz-Nr. 01/2017 an:

Traudel Gemmer

BPC-DIE UNTERNEHMERINNEN AKADEMIE GmbH

Mittagsstraße 16p

39124 Magdeburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Stellenausschreibung als Download finden Sie hier!