Der AMU-Verband selbständiger Frauen in Sachsen-Anhalt e.V. gratuliert allen Bewerberinnen zu ihren herausragenden Leistungen als Gründerinnen, Unternehmerinnen und Managerinnen. Wir gratulieren den ausgezeichnten Preisträgerinnen:

Unternehmerin Sachsen-Anhalt 2016 in der Kategorie ab 6 Mitarbeiter

Laudatio hielt Marion Strickmann, AOK

Melanie Albrecht UP 2016

Melanie Albrecht, Parkhotel Güldene Berge in Weißenfels

 Unternehmerin Sachsen-Anhalt 2016 in der Kategorie bis 5 Mitarbeiter

Laudatio hielt Carola Schaar, Präsidentin Industrie- und Handelskammer Halle Dessau

Renate Meidt UP 2016

Renate Meidt, Logistic Services GmbH in Bismark OT Kläden

Managerin des Landes Sachsen-Anhalt 2016

Laudatio hielt Mathias Geraldy Geschäftsführer der Stadtsparkasse Magdeburg

 R 07205

Maren Dietze, Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt (AöR) in Blankenburg/ Harz.


Zusätzlich zum Unternehmerinnenpreis wurde zum ersten Mal der

Sonderpreis als Erfolgreichste Rückkehrerin nach Sachsen-Anhalt - Editha Preis verliehen.

Laudatio hielt Mathias Geraldy Geschäftsführer der Stadtsparkasse Magdeburg

 R 07258

Flavia Hollburg, Flavias wilde Feinkost in Magdeburg


Der Gründerinnenpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2016 wurde überreicht durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.

Laudatio hielt Thomas Wünsch Staatsekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung.

 R 07285

Anja Lenk, Ahlers & Bobach Handels GmbH Hohe Börde, OT Irxleben

 

 

 

Folgen Sie uns: facebook button

News

Junge Unternehmerinnen diskutieren am Frauentag im VierZeit-Hof

Zu einem Unternehmerinnentag luden am Internationalen Frauentag der AMU-Verband selbständiger Unternehmerinnen und die Gemeinde Hohe Börde in den Bebertaler Vierzeit-Hof ein.

Weiterlesen ...

Die Welt zur Gender Pay Gap

Die wahre Kluft zwischen Mann und Frau wird nur noch größer.

Sozialpolitiker beklagen die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern. Dabei sind das eigentliche Problem die Ersparnisse und die Absicherung fürs Alter. 

Mehr dazu im WELT Artikel