AMU Verband selbständiger Frauen in Sachsen-Anhalt e.V. |  Hegelstraße 39 | 39104 Magdeburg

0391 - 53 56 760

Rufen Sie uns an!

info@amu-info.de

Mailen Sie uns!

Geschichte des Preises

Der Unternehmerinnenpreis Sachsen-Anhalt wurde vom AMU Verband erstmals im Jahr 2005 im Rahmen der InterUnternehmerinnenKonferenz ausgelobt. Damals bewarben sich 28 Unternehmerinnen für den Preis. In den Folgejahren stieg die Bewerberinnenzahl stetig an. Bis heute sind insgesamt 406 Bewerbungen von Unternehmerinnen aus ganz Sachsen-Anhalt beim AMU Verband eingegangen, mehr als 75 Prozent der Bewerberinnen beschäftigen Mitarbeiter in ihren Unternehmen. Das Konzept des Unternehmerinnenpreises mit der Zielstellung, Unternehmerinnen und Gründerinnen für ihr Engagement zu würdigen und ihre wirtschaftliche Bedeutung hervorzuheben, ist bis heute erfolgreich.

Bis zum Jahr 2011 wurde der Unternehmerinnenpreis am Abend der InterUnternehmerinnenKonferenz verliehen. Seit 2012 findet die Verleihung am Abend vor der Konferenz statt, um den Bewerberinnen und Preisträgerinnen mehr Raum zu bieten. Auch wurde im Jahr 2012 ein Nominierungssystem eingeführt, welches Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht, Unternehmerinnen und Gründerinnen für den Preis vorzuschlagen.

Im Jahr 2013 wurde der Preis erstmals in Kategorien vergeben. Auch wurden erstmals Führungsfrauen, die nicht oder nicht mehrheitlich Anteilseigner eines Unternehmens sind, mit einem Managerinnenpreis ausgezeichnet.

Die Preisträgerinnen (1. Platz) der Jahre 2005 bis 2016: